(DATENSCHUTZ) INFORMATIONEN ÜBER DEN SCHUTZ DER PERSÖNLICHE DATEN VON KUNDEN DES MINISTRY OF CANNABIS (GDPR)

Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?
In voller Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates informieren wir Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten von Web Experts Management S.L. mit Mehrwertsteuer ESB66018946 und Adresse in Ronda de Sant Pere 28-30, Ent.lo A, 08010, Barcelona, Spanien verarbeitet werden.


Für welche Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
Ihre personenbezogenen Daten sind für die Erbringung der von Ihnen erworbenen oder angeforderten Dienstleistungen erforderlich und werden für folgende Zwecke verarbeitet: Verwaltungs- und Verwaltungszwecke, Steuern, Rechnungsstellung und Buchhaltung, Verarbeitung von Zahlungen und Handelsbeziehungen, Marketingaktivitäten und Werbung im Allgemeinen.


Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?
Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir sie für den Zweck brauchen, für den sie verarbeitet werden und danach speichern wir sie für den gesetzlich festgelegten Zeitraum oder bis der Anwender uns über seine freie Entscheidung informiert, dass sie gelöscht werden sollen.


Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten?
Die Rechtsgrundlage ist die Erfüllung der Vereinbarung zwischen der betroffenen Person (Ihnen) und uns.


An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Um den gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, können Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden an: Steuerbehörden, Banken, unsere Buchhalter, nur wenn das Gesetz es ausdrücklich verlangt.


Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten?
Sie haben das Recht, den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen, diese berichtigen zu lassen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken oder einstellen zu lassen, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben und unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden oder an unseren Hauptsitz schreiben und das Recht angeben, das Sie ausüben möchten.


Sie sind auch berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung beeinträchtigt.


Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den geltenden Datenschutzbestimmungen entspricht.


Welche Cookies verwenden Sie?
Cookies sind Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren unserer Webseite und um Ihnen erweiterte Funktionen nach Ihren persönlichen Präferenzen anbieten zu können. Wir erfassen möglicherweise Kontaktinformationen wie E-Mail Adresse, demografische Informationen wie Postleitzahl, Präferenzen und Interessen und andere Informationen, die für Kundenbefragungen und/oder -angebote relevant sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern (Google Analytic, Facebook, Instagram, Pinterest, Youtube).