Rufen Sie uns an +34 935 168 380

Indoor und Outdoor

Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, ist eine Zeile in der Beschreibung jeder Sorte Indoor (drinnen) und Outdoor (draußen) gewidmet. Wir möchten gerne die Bedeutungen dieser Begriffe erklären, so dass Sie sie nicht falsch verstehen. Sie müssen immer bedenken das es kein Wunderrezept gibt um großartiges Marihuana zu züchten, andererseits kann eine gute Planung , sehr dabei helfen herausragende Ergebnisse zu erzielen. Bevor Sie anfangen, ist es wichtig zu wissen ob die Sorte die Sie pflanzen möchten auch die richtigen sind, und gut für Ihre Ausstattung..


Indoor (Drinnen)

Diese Samen sind darauf abgestimmt, um in einer künstlichen oder semi-künstlichen Umgebung, die oft auch Grow Room (Zuchtraum) genannt wird, zu wachsen. Ein Grow Room (Zuchtraum) muss alle Elemente die zur Zucht nötig sind simulieren: Wasser, Wind, Hitze, Feuchtigkeit, Licht, Erde (oder ein anderes Medium). Generell sind Indoor Sorten kompakter in der Größe, und sie lieben stabile Temperaturen. Deswegen können sie auch nur Outdoor gezüchtet werden wenn die Bedingungen, die eines Grow Rooms ähnlich sind, zum Beispiel ein mediterranes Land in der Zeit von April - Oktober.er.

Outdoor (draußen)

Diese Samen kann man erfolgreich outdoor(draußen) züchten. Allerdings können sie auch indoor(drinnen) gezüchtet werden, jedoch neigen sie dazu größer als indoor (drinnen) Sorten zu wachsen. Für die besten Resultate, ist es gut die Samen indoor (drinnen) keimen zu lassen, sie einige Wochen wachsen lassen, und sie erst draußen einpflanzen wenn die Frostzeit vorbei ist ( April/Mai in der nördlichen Hemisphäre) . Diese Samen sind auch fürs Gewächshaus geeignet.